Chia Samen – Wirkung und richtige Dosierung

Chia Samen – Wirkung und richtige Dosierung von 2 Kommentare

Chia Samen spielen heutzutage für viele gesundheitsbewusste Menschen eine große Rolle. Immer mehr Veganer und Vegetarier, jedoch auch Omnivoren integrieren das Superfood in ihren Speiseplan und stellen sicher, dass ihr Körper mit Omega 3-Fettsäuren und Ballaststoffen versorgt wird. Neben der positiven Wirkung auf das Immunsystem unterstützen sie auch beim Abnehmen.

Die positive Wirkung des Chia Samens auf den Körper, dessen Leistungsfähigkeit und das Immunsystem scheint erwiesen. Schon die Mayas nutzen die geschmackneutralen Samen dazu, den Herausforderungen des Alltags entgegen treten zu können. Auch heute können die Chia-Samen einen wesentlichen Teil zur Steigerung der Lebensqualität beitragen.

Chia Samen werden positive Wirkungen auf folgende Bereiche zugeschrieben:

  • das Herz-Kreislauf-System
  • das Verdauungssystem
  • das Gehirn
  • den Energiestoffwechsel
  • die Zellgesundheit
  • sowie Stärkung der Knochen

Alle positiven Eigenschaften sind auf die herausragende Nährstoffdichte der Samen zurückzuführen. Lediglich ein Esslöffel am Tag versorgt den Körper mit den meisten lebenswichtigen Nährstoffen.

 

Chia Samen Wirkung beim Abnehmen

Chia Samen hilft nicht nur dabei, den Körper mit allen notwenigen Nährstoffen zu versorgen und somit eine positive Wirkung auf das allgemeine Wohlbefinden zu erzielen. Auch im Zusammenhang mit einer bewussten Ernährung. Das Besondere am Abnehmen mit Chia-Samen ist die Tatsache, dass sich der Nutzer nicht merklich in Bezug auf sein Lieblingsessen bzw. auch die ein oder andere Süßigkeit einschränken muss. Vielmehr sorgt die Tatsache, dass der Chia-Samen im Magen aufquillt für ein deutlich früher auftretendes Sättigungsgefühl und eine damit verbundene geringere und bewusstere Nahrungsaufnahme. Im Gegensatz zu anderen chemischen Präparaten kombiniert Chia bei korrekter Anwendung damit die perfekte Nährstoffversorgung mit einer angenehmen Sättigung und kann eine Alternative sein, wenn es um gesundes Abnehmen ohne Verzicht geht.

 

Die richtige Dosierung der Chia-Samen

Wie in Bezug auf fast alle Nahrungsmittel gilt auch im Zusammenhang mit den Chia-Samen, dass die richtige Dosierung dafür sorgt, dass die Wirkung optimal entfaltet werden kann. Als Faustformel zur Vermeidung einer Nebenwirkung gilt daher, dass ein Erwachsener lediglich einen Löffel Chia-Samen innerhalb von 24 Stunden essen sollte, das entspricht etwa 15 g. Eine Menge bis 30 g scheint gesundheitlich als unbedenklich, kann jedoch zu Nebenwirkungen führen.

Dennoch ist Vorsicht geboten, denn Chia Samen können bei übermäßigem Gebrauch auch Nebenwirkungen auslösen. Zu diesen gehören:

  • Blähungen
  • Durchfall
  • Völlegefühl
  • Zu niedriger Blutdruck

Zudem ist es wichtig zu wissen, dass die Samen über die Eigenschaft verfügen, Flüssigkeit zu binden. Es ist daher immer sinnvoll, mindestens einen halben Liter mehr Wasser mehr am Tag in den individuellen Trinkplan einzukalkulieren. Da sie außerdem eine Blut verdünnende Wirkung haben, sollten Menschen, die Blut verdünnende und blutdrucksenkende Medikamente einnehmen, vor dem Genuss der eigentlich sehr gesunden Samen ihren Arzt konsultieren.

 

 

Rezepte mit Chia-Samen

Ein weiterer Vorteil der Chia-Samen ist die Tatsache, dass diese sowohl mit süßen als auch mit herzhaften Speisen kombiniert werden können. Während manche Menschen die Samen vom Löffel mit einer ausreichenden Menge an Flüssigkeit zu sich nehmen, nutzen andere die Samen als ansprechendes Topping oder als Zusatz zu den einzelnen Mahlzeiten.

Die Bandbreite an Rezepten, die kreiert bzw. verfeinert werden können, ist groß. Zudem nimmt die Verwendung der Chia-Samen nicht viel Zeit in Anspruch. Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang Kombinationen aus Chia mit Müsli, Pudding oder Pancakes. Dennoch ist es wichtig darauf zu achten, dass das Erhitzen der Chia-Samen auf sehr hohe Temperaturen unter Umständen einen Einfluss auf die Nährstoffe haben kann! Generell handelt es sich hierbei jedoch, besonders bei regelmäßiger bzw. täglicher Nutzung, um einen sehr geringen Wert, der die wesentliche Wirkung des Superfoods nicht beeinflusst. Die Mehrzahl der Nutzer kombiniert die Chia-Samen daher nach Belieben mit warmen und kalten Gerichten und erlebt jeden Tag, wie einfach es ist, die eigene Gesundheit nachhaltig und effektiv zu unterstützen. Alles was du zum Kauf wissen musst erfährst du hier.

 

Das könnte dich auch noch Interessieren:


Quellen:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC3518271/

http://www.efsa.europa.eu/sites/default/files/scientific_output/files/main_documents/996.pdf

2 Kommentare

    Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben