Camu Camu – die vitaminreichste Frucht von allen

Myrciaria Dubia

Was sieht optisch nach einer Kreuzung von Apfel und Kirsche aus, enthält bis zu 50 mal mehr Vitamin C als Orangen und stammt ursprünglich aus Peru? Die richtige Antwort: die Frucht der Camu Camu! Das mag sich auf den ersten Blick nach einem exotischen Cocktail anhören – tatsächlich trägt die Pflanze aber eine der vitaminreichsten Früchte! Wir begeben uns mit euch auf eine imaginäre Reise nach Peru und nehmen Camu Camu genau unter die Lupe! Was es zu sehen gibt? Die Inhaltsstoffe der Frucht, Studien zur Wirksamkeit der Pflanze – und natürlich, wie und wo Camu Camu angewendet und erstanden werden kann.

 

Was ist Camu Camu?

Wer die Frucht schon einmal in seiner Gesamtheit betrachten durfte, der versteht wahrscheinlich unseren Vergleich mit dem Apfel und der Kirsche, denn tatsächlich ist zumindest äußerlich betrachtet eine gewisse Ähnlichkeit vorhanden. Camu Camu, oder auch Myrciaria Dubia, ist eine im Gebiet des westlichen Amazonas beheimatete Pflanze, ein Strauch, der bis zu sechs Meter hoch werden kann. An diesem weiß blühenden Strauch könnt ihr, vorausgesetzt ihr seid zwischen Anfang Dezember bis Ende April in Peru und Umgebung, die bis zu 3 cm großen Früchte wachsen sehen.

Die Camu Camu Frucht erkennt ihr an ihrer orange-roten Färbung, das Gewicht der Frucht variiert zwischen 10 bis 15 g. Was sich zunächst nach Fliegengewicht anhört, kann in seiner Gesamtheit bis zu insgesamt zwölf Kilogramm ausmachen, die der Strauch in der Hauptsaison zu tragen hat. Dieses Wachstum kommt glücklicherweise ohne den Einsatz von Düngemitteln zustande, was besonders die dortige Bevölkerung zu schätzen weiß. Schon seit Jahrhunderten wird die Pflanze deshalb von der Bevölkerung als natürliches Heil- und Nahrungsmittel genutzt.

 

Inhaltsstoffe Camu Camu – Was macht die Pflanze so gesund?

Wir wir oben im Teaser schon verraten haben, enthält Camu Camu 50 Mal so viel VItamin C wie eine Orange. Und genau dieser hohe Vitamin-C-Gehalt sorgt dafür, dass derzeit ein regelrechter Hype um die Frucht veranstaltet wird.

 

Camu Camu ist Vitamin-C-Spitzenreiter

Ob dieser Hype gerechtfertigt ist? Definitiv ja, denn: Der Vitamin-C-Gehalt der Frucht macht bis zu 5% des Frischgewichts aus, was im Klartext bedeutet – Camu Camu ist derzeit die Vitamin C reichste Pflanze! 100 g der Frucht enthalten ca. 2000 mg Vitamin C (zum Vergleich: Zitronen enthalten 50mg Vitamin C auf 100 g), nimmt man die Pflanze in Pulverform zu sich, erhöht sich die Konzentration des Vitamins noch mal um das Achtfache. Ein Teelöffel voll Camu Camu deckt somit spielend leicht euren Tagesbedarf an Vitamin C.

 

Vitamine und Mineralstoffe in Camu Camu

Vor dem Hype ist nach dem Hype – oder so ähnlich? Camu Camu ist zwar wegen seines herausragend hohen Vitamin-C-Gehalts in aller Munde, jedoch wird dabei oft vergessen, dass die Frucht noch mehr Inhaltsstoffe enthält, die eine gesundheitsfördernde Wirkung versprechen. So lassen sich folgende Vitamine und Mineralstoffe feststellen:

 

Wer sich neben den Inhaltsstoffen noch für eine konkrete Nährwerttabelle interessiert, der sollte einen Blick auf folgende Auflistung werfen. 100 g Camu Camu-Pulver enthalten:

  • 380 kcal
  • 6,6 g Protein
  • 5,2 g Fett
  • 76,8 g Kohlenhydrate
  • 31,1 g Ballaststoffe

 

Studien und Wirkung der vitaminreichen Frucht

Wird eine Frucht so in den Himmel gelobt, sind Kritiker, die die Wirksamkeit der Pflanze bezweifeln, natürlich nicht weit. Und offen gesprochen – auch wir stellen euch nur die Pflanzen vor, deren Wirksamkeit wir aufgrund wissenschaftlicher Studien bestätigt sehen.

Glücklicherweise gibt es zu der Camu Camu mittlerweile etliche Forschungsergebnisse, die die positive Wirkung der Frucht auf den menschlichen Körper belegen. Die positiven Auswirkungen, die der Verzehr mit sich bringen, können folgendermaßen zusammengefasst werden:

  • Verminderung von oxidativem Stress und eine Verbesserung der Entzündungswerte
  • Reduktion diverser Herz-Kreislauf-Erkrankungen
  • Unterstützend bei der Gewichtsabnahme

 

Camu Camu reduziert Herz-Kreislauf-Erkrankungen

In in der Studie “Nutritional compositions and health promoting phytochemicals of camu-camu” aus dem Jahr 2011 wurde herausgefunden, dass Camu Camu – neben dem hohen Vitamin C Gehalt – bioaktive Substanzen enthält, welche in Kombination mit dem Vitamin C der Arterienverkalkung und somit Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen.

 

Frucht des Myrciaria Dubia reduziert Entzündungen und oxidativen Stress

Eine weitere Studie belegt den positiven Einfluss auf Entzündungswerte sowie die Verminderung von oxidativem Stress durch die Camu Camu Frucht. Im Rahmen der Studie wurden 20 Raucher getestet: Die Wissenschaftler verabreichten der einen Probandengruppe täglich Vitaminpräparate, die 1050 mg Vitamin C enthielten. Die anderen Probanden bekamen täglich 70 ml Camu Camu Saft.

Abschließend konnte ermittelt werden, dass die Gruppe, die den Camu Camu Saft bekam, deutlich reduzierte Entzündungswerte sowie eine Reduktion des oxidativen Stresses aufwies, während hingegen die Probanden, die “nur” die Präparate konsumierten, keine nennenswerten Veränderungen verzeichnen konnten.

 

Gewichtsreduzierende Wirkung des Vitamin-C-Spitzenreiters

Und auch die gewichtsreduzierenden Eigenschaften der Camu Camu Frucht lässt sich anhand eines wissenschaftlichen Tests nachweisen. Im Rahmen einer brasilianischen Studie teilten Forscher übergewichtige Ratten in zwei Gruppen auf. Die Ratten aus der Gruppe B erhielten über einen Zeitraum von zwölf Wochen je 25 ml Zellstoff der Camu Camu Frucht.

Das Ergebnis der Studie zeigte: Die Ratten mit dem Zusatzstoff aus der Camu Camu Frucht wiesen einen verringerten Cholesterin-, Insulin- und Glukosespiegel im Blut auf, des Weiteren wurde eine Reduzierung des Fettgewebes festgestellt. Somit schlussfolgerten die Wissenschaftler, das Camu Camu im Rahmen einer Gewichtsreduktion unterstützend wirken kann.

 

Wie wende ich die peruanische Frucht an?

Ihr konntet die Frucht des Camu Camu noch in keinem heimischen Supermarkt entdecken? Wir auch nicht – und ehrlich gesagt, kein Wunder, denn bis jetzt gibt es die Frucht lediglich in Pulverform bei uns zu kaufen. Das Pulver kann entweder lose oder verpackt in Zellulosekapseln erstanden werden – was aber der Wirkung der Pflanze keinen Abbruch tut, im Gegenteil: die Inhaltsstoffe sind in Pulverform noch viel konzentrierter!

Bei der Anwendung des jeweiligen Produkts solltet ihr euch an die Herstellerangaben halten und die Verzehrempfehlung berücksichtigen. Solltet ihr einmal zu viel der Camu Camu Frucht konsumiert haben, bedenkt, dass eine Überdosis an Vitamin C dem Körper schaden KANN. Wir sagen an dieser Stelle bewusst “kann”, denn jeder Körper reagiert anders auf eine Vitamin-C-Überdosis.

 

Camu Camu kaufen

Wenn ihr euren täglichen Vitamin C Bedarf etwas boosten wollt, seid ihr mit der Einnahme von Camu Camu gut beraten. Natürlich sollte vorab geklärt werden, ob zusätzlicher Bedarf an Vitamin C besteht und ob euer Körper für dieses pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel geeignet ist.

Anschließend könnt ihr euch Gedanken machen, ob ihr die Frucht in loser Pulver- oder doch lieber in Kapselform erstehen wollt. Die Vorteile bei den Kapseln liegen auf der Hand: Die Dosierung und auch die Handhabung des Pulvers ist denkbar einfach. Wer jedoch bei der Dosierung flexibler sein möchte und den ein oder anderen Smoothies mit Camu Camu ergänzen möchte, dem empfehlen wir das lose Pulver.

 

Wie bei anderen Lebensmitteln, gilt auch bei der Frucht des Camu Camu: Seid sorgsam bei der Produktauswahl und entscheidet euch für ein Produkt, das euren Qualitätsansprüchen gerecht wird. Wird euch das Fruchtpulver “hinterhergeschmissen”, könnt ihr sicher sein, dass es nicht unbedingt den Qualitätsanforderungen gerecht wird, die solch ein Produkt haben sollte. Zu niedrigpreisige Produkte sprechen schnell für den Einsatz von bspw. Pestiziden, was die positive Wirkung auf eure Gesundheit zunichte machen kann.

 

Zusammengefasst können wir feststellen, dass keine Frucht mehr Vitamin C enthält als die des Camu Camu. Wer also einen Mangel an Vitamin C bei sich feststellt, oxidativen Stress oder aber das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, verringern möchte, dem ist zu der Einnahme von Camu Camu geraten.

 

Quellen:

Entzündungshemmende Wirkung

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18922386

 

Brasilianische Studie

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/23460435

 
 

Das könnte dich auch noch Interessieren:


Related Posts

Leave a reply