Lucuma

Die Lucuma Frucht trägt den Beinamen „Das Gold der Inkas“ nicht ohne Grund. In ihrer Heimat Peru gilt sie bereits seit Jahrhunderten als wichtiges Heil- und Nahrungsmittel, aber wird auch anderweitig verwendet. Die tollen Inhaltsstoffe und damit verbundenen Eigenschaften machen sie aber auch hier für immer mehr Menschen interessant. In den folgenden Beiträgen erfahrt Ihr mehr über die Herkunft der Frucht, ihre Inhaltsstoffe, ihre Wirkung und Verwendungsmöglichkeiten. Darüber hinaus erfahrt Ihr, warum man Lucuma in Europa eigentlich nur als Pulver erhält und was man damit macht. Wir befassen uns zu dem mit der Frage, ob bei der Einnahme etwas zu beachten ist und wo man Lucuma kaufen kann.

Lucuma Pulver für eine schöne Haut

Lucuma, das Superfood für die Haut

Warum wird die Lucuma in ihrem Herkunftsland eigentlich schon so lange verehrt und warum gilt sie als Superfood? Das erklärt dieser Beitrag. Außerdem erfahrt Ihr, warum sie bei uns vor allem in Form von Pulver erhältlich ist, wie das verwendet werden kann und ob es genauso wirkungsvoll ist wie die Frucht.

Consent Management mit Real Cookie Banner