Spirulina

Auch wenn häufig als Alge bezeichnet und in einem Atemzug mit Chlorella genannt, handelt es sich bei Spirulina eigentlich um ein Mikrobakterium. Sie ist vielen Menschen bereits als kleiner Gesundheitshelfer bekannt, sozusagen die Mutter aller Superfoods. Aber warum ist das denn so? Was in Spirulina steckt und welche Wirkung es im Körper entfalten kann, erklären unsere Beiträge. Außerdem gibt es Informationen darüber, in welcher Form und wo Spirulina Superfood gekauft werden kann. Wer neugierig geworden ist, kann außerdem nachlesen, welche Rezepte es gibt, um Spirulina sinnvoll in den Speiseplan mit aufzunehmen.

Spirulina nicht Alge sondern Bakterium

Die Mutter aller Superfoods

Spirulina Superfood – und zwar – eines der Ersten. Was bei uns oft als Alge angepriesen wird, ist aber gar keine. Nur was ist Spirulina dann? Außerdem beschäftigt sich der Beitrag damit, was in Spirulina enthalten ist, wo es am besten zum Einsatz kommt und wie es in der Ernährung verwendet werden kann.

Spirulina kaufen, z.B. online

Was beim Spirulinakauf beachtet werden sollte

Wo kann Spirulina gekauft werden und worauf ist unbedingt dabei zu achten? Unser Beitrag beantwortet diese Fragen.