Spirulina kaufen – worauf ist zu achten?

Spirulina kaufen – worauf ist zu achten? von 0 Kommentare

Spirulina kaufen bedeutet, eine Waffe im Kampf gegen freie Radikale in der Hand zu halten und auf eine ausgezeichnete Immunabwehr zu setzen. Wieso die vielseitige Alge es auf unseren Speiseplan geschafft hat und wie sie eine gesunde Ernährung bereichern kann, dem gehen wir auf den Grund.

Seitdem sich die Ernährung verstärkt mit dem Thema Superfood beschäftigt, landet neben der Alge Chlorella auch Spirulina auf unserem Speiseplan und wird als Nahrungsergänzungsmittel eingesetzt. Wir schließen uns damit einer schon seit vielen Jahrhunderten bestehenden Tradition an, denn in Mexiko und in Teilen Afrikas sind die positiven Eigenschaften des Salzwasser-Bakteriums (Spirulina ist eigentlich keine Alge, mehr dazu hier) schon lange bekannt. Bei uns wird Spirulina hingegen erst seit relativ kurzer Zeit in den Fokus der Aufmerksamkeit gerückt. Inzwischen entschließen sich jedoch immer mehr Verbraucher, Spirulina zu kaufen, um in eine verbesserte Immunabwehr zu investieren. Dank ihrer wertvollen Inhaltsstoffe ischeint Spirulina hierfür ideal geeignet.

 

Inhaltsstoffe von Spirulina

Spirulina wird zum Superfood gezählt, ist also ein Nahrungsmittel, welches eine überdurchschnittlich hohe Nährstoffdichte aufweist und damit als besonders wertvoll gilt. Bei Spirulina überzeugt unter anderem ihr Eiweißgehalt, der höher ist als bei allen anderen tierischen oder pflanzlichen Nahrungsmitteln. Das veranlasst vor allem Veganer, Spirulina zu kaufen und so die wegfallenden Nahrungsquellen Fleisch und Milchprodukte in puncto Eiweiß zu ersetzen.

Auch der Anteil von Vitamin A, Selen, Kalium und Eisen ist ausgesprochen hoch – höher als bei vielen anderen Lebensmitteln. Von letzterem profitieren nicht nur Kinder, sondern auch Frauen sehr, die durch die monatliche Regel häufig an Eisenmangel leiden.

 

Antioxidantien in Spirulina

Leben und Umwelt setzen uns 24-Stunden am Tag teilweise schädlichen Einflüssen aus, die auf unsere Zellen wirken. Abgase, Sonneneinstrahlung und Stress bewirken, dass sich unsere Zellen in ihrer Form verändern und absterben. Bis zu einem gewissen Grad ist dieser Prozess natürlich und sorgt auch dafür, dass wir uns verändern, wachsen und von Krankheiten genesen. Er sorgt aber auch dafür, dass wir altern und Falten bekommen. Dieses kann, weil es ein natürlicher Prozess ist, auch durch eine ausgewogene Ernährung nicht gestoppt, wohl aber verlangsamt werden. Antioxidantien ist hier das Zauberwort. Die chemischen Verbindungen fangen die sogenannten freien Radikale ein, die sonst für eine Zellveränderung sorgen würden. Dadurch wird nicht nur der Alterungsprozess verlangsamt, sondern kann auch das Risiko für Krebs reduziert werden. Denn auch dieser entsteht durch freie Radikale und deren verursachte Zellveränderung. Vereinfacht ausgedrückt ließe sich damit sagen, Spirulina kaufen und regelmäßig einnehmen ist eine weitere Möglichkeit aktiv etwas für die Gesundheit zu tun.

 

Spirulina kaufen: Darauf ist zu achten

Möchte man Spirulina kaufen, so ist ein Reformhaus oder ein guter Onlineversandhandel die richtige Anlaufstelle. Dennoch gibt es beim Kauf von Spirulina ein paar Dinge zu beachten. Spirulina wird als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Kapseln, Tabletten und Pulvern angeboten. Während die beiden Erstgenannten die Vorteile einer Vordosierung haben und damit auch unterwegs leicht eingenommen werden können, spricht die höhere Individualisierungsmöglichkeit für das Pulver. Hier kann die Menge genauer abgeschätzt und auf den persönlichen Bedarf angepasst werden. Spirulina-Pulver ist außerdem gut dazu geeignet, es in Smoothies zu verrühren. Zudem stehen die Nährstoffe bei der Pulverform von Spirulina besonders schnell zur Verfügung, denn diese werden bereits über die Mundschleimhaut aufgenommen.

Obwohl Spirulina voller wertvoller Nährstoffe für den menschlichen Körper ist, kann es dennoch manchmal gesundheitsschädigend wirken: nämlich dann, wenn es mit Schadstoffen wie Düngemittel und Ähnlichem belastet ist. Deshalb achtet man beim Kauf von Spirulina am besten grundsätzlich darauf, dass es sich bei dem Produkt um eines aus biologischer Herstellung handelt. Denn nur dann bedeutet der Kauf auch wirklich in seine Gesundheit zu investieren.

Unsere Empfehlung:

 

Noch keine Kommentare

Hinterlasse als Erster einen Kommentar.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben