Quinoa Rezepte für jeden Geschmack

Quinoa Rezepte für jeden Geschmack von 4 Kommentare

Nussig-knackiger Salat, leckere Bratlinge oder schokoladiges Dessert – Quinoa lässt sich in allerlei köstliche Gerichte verwandeln. Da es kein Klebereiweiß enthält, passt es perfekt zum glutenfreien Kochen, und in der veganen Küche ist es schon längst ein kleiner Star.

Quinoa ist superlecker – und sehr gesund. In den Körnern steckt viel Eiweiß, außerdem reichlich Vitamine sowie Magnesium, Calcium und Eisen. Müsste man sich von einem einzigen Lebensmittel ernähren, wäre Quinoa im Hinblick auf die Nährstoffzufuhr sicherlich nicht die schlechteste Wahl.

Aber wie muss man Quinoa kochen und welche leckeren Gerichte lassen sich aus den Körnchen zaubern?

 

Die Basics: Quinoa zubereiten

Erste Voraussetzung für den feinen Genuss ist das Kochen der Körner. Das ist einfach und geht recht schnell: Zunächst Quinoa gründlich unter kaltem Wasser waschen. Dann die Körner mit der doppelten Menge Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Auf niedriger Temperatur fertig garen, eine Viertelstunde sollte reichen. Die Quinoa-Samen sind gar, wenn sie leicht glasig aussehen und noch etwas Biss haben. Erst nach dem Kochen Salz hinzufügen.

Wer die Körnchen ganz schlicht als Beilage verwenden möchte, kann sie jetzt noch etwas aufpeppen, zum Beispiel mit frischen Kräutern, Gewürzöl oder fein gehackten Zwiebeln.

Das ist aber natürlich nicht alles: Quinoa Rezepte aus aller Welt bieten für jeden etwas Passendes. Ein Tipp für Neulinge: Am Anfang kann man sich gut an den klassischen Reisgerichten orientieren: Aufläufe, Gemüsepfannen und Füllungen schmecken auch mit Quinoa hervorragend.

Aber warum es dabei belassen, wenn es so viele Möglichkeiten gibt, Quinoa zu verwenden?

 

Quinoa Rezepte für die kalte Küche: Salate aller Art

Viele Länderküchen haben spannende Salatrezepte, die auch zu Quinoa passen – warum also nicht mal Couscous oder Bulgur gegen Quinoa austauschen. Das ist gerade für Menschen mit einer Glutenunverträglichkeit eine tolle und einfache Möglichkeit, typische Gerichte zu genießen, ohne spezielle Rezepte oder Zutaten suchen zu müssen.

Quinoa Salat Rezept lecker und einfach

Ein ganz einfaches Quinoa Rezept für Salat:

  • 120 Gramm Quinoa
  • 200 Gramm Tomaten
  • 100 Gramm Zwiebeln – mehr nach Geschmack
  • Etwa 350 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 150 Gramm Zucchini
  • 150 Gramm Karotten
  • 1 Knoblauchzehe, wenn gewünscht

Für die Zubereitung des Quinoa Salates wird das Quinoa zunächst wie gewohnt zubereitet (in Wasser oder Gemüsebrühe kochen).

Die Zwiebeln werden angeschwitzt und zum fertig gekochten Quinoa dazugegeben. Die Tomaten von ihrem Stil befreit, geviertelt und entkernt. Das Fruchtfleisch kann anschließend durch ein Sieb passiert werden. Wir benötigen es anschließend noch für das Dressing.

Auch Karotten und Zucchini werden in mundgerechte Stücke oder in Würfel und Streifen geschnitten. Wie man es am liebsten hat, ist Geschmackssache und bleibt der Kreativität überlassen. Die Zutaten werden anschließend mit dem erkalteten Quinoa und den Zwiebeln vermischt.

Das Dressing
Jetzt kommt der zur Seite gestellte Tomatensaft an die Reihe. Dieser wird mit zwei Esslöffeln Weißweinessig, einem Esslöffel Zitronensaft und Salz und Pfeffer vermengt. Verfeinert wird das Dressing anschließend noch durch Kräuter. Welche das sind, kann je nach Geschmack unterschiedlich sein. Petersilie und Basilikum beispielsweise sind nicht nur in einem generellen Salatdressing lecker, sondern ergänzen auch das Quinoa ideal.

Der Quinoa Salat kann allein gegessen oder als Beilage zu Fisch, Fleisch oder Sojageschnetzeltem genossen werden.

Quinoa als Sushi

Kein Salat, aber ebenfalls gern gesehen in der kalten Küche: Sushi. Es muss ja nicht immer Reis sein, oder? Quinoa lässt sich ebenfalls in Noriblätter einrollen – die Füllung kann dann ganz klassisch aus Fisch bestehen, aber auch vegetarisch oder vegan sein. Spezielle Quinoa Rezepte braucht man dafür nicht, nur die Lust am Ausprobieren.

 

Kochen mit Quinoa

Experimentierfreudige Hobbyköche können hier aus dem Vollen schöpfen: Quinoa Rezepte für köstliche warme Gerichte gibt es inzwischen zuhauf. Wer gerne gefülltes Gemüse isst, kann Quinoa

  • in Zucchini
  • Paprikaschoten
  • Tomaten
  • Auberginen geben

– mal mediterran, mal asiatisch oder orientalisch gewürzt.

Das ganze Jahr hindurch lässt sich Quinoa problemlos mit saisonalem Gemüse kombinieren: Im Herbst mit Kürbis, im Winter mit Rosenkohl, zum Feldsalat oder in Kohlblätter gewickelt; im Frühjahr und Sommer als lauwarme Tabouleh-Variante mit frischen Tomaten oder als bunte Pfanne mit Sommergemüse.

Die gekochten Samen können auch als „Boulettenersatz“ gegessen werden. Dafür einfach gekochten Quinoa mit Gewürzen, gehackten Zwiebeln, Ei und etwas Haferflocken vermengen. Dann zu Bratlingen formen und in einer Pfanne mit heißem Öl von beiden Seiten goldbraun braten. Die Quinoa Bratlinge passen toll zu Gemüsepfannen oder Salat.

 

Süße Quinoa Rezepte

Schleckermäuler können mit Quinoa gesunde Süßspeisen zubereiten. Als Dessert eignet sich zum Beispiel eine leckere Schokocreme. Dafür wird das Quinoa in (Pflanzen-)Milch gekocht und mit Kakaopulver und etwas Süße verrührt. Die Zubereitung lässt sich prima für alle Geschmäcker und Jahreszeiten abwandeln, etwa mit Vanille(-milch) oder mit Zimt, Schokosplittern und Orangenscheiben.

Oder als Frühstück einen Quinoa-Brei: Im Sommer locker-leicht mit frischen Erdbeeren, im Winter zum Beispiel mit Kakao und Banane – das wärmt von innen und ist eine schöne Abwechslung zum Porridge oder Frischkornbrei. Ein süßes Quinoa-Frühstück kann mit Wasser, Milch oder Pflanzendrinks gekocht werden; ein Klecks (Soja-)Joghurt macht die Mischung besonders cremig.

4.8 von 5 Sternen (12 Bewertungen)
Preis: ab 12,90 Euro
Bei Amazon bestellen*

Ebenfalls süß und lecker: Müsli mit Quinoa. Auch hier kann man ganz nach dem persönlichen Geschmack gehen und eigene Lieblingsmischungen kreieren. Mit Quinoa-Flocken entfällt das Kochen vollständig. Die zarten Flocken streut man einfach übers Müsli oder weicht sie kurz in Milch ein.

 

Zusammenfassung
recipe image
Rezeptname
Quinoa Rezepte
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Durchschnittliche Bewertung
4.51star1star1star1star1star Based on 3 Review(s)

4 Kommentare

    Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben