Unser Neujahrsrezept: Quinoa mit Kraut – Gemüse – Pfanne

von 5. Januar 2016 0 Kommentare
Quinoa Rezept: einfach und lecker

Das war unser Neujahrsessen. Ein leckeres Quinoa Rezept

All unseren Lesern wünschen wir noch ein gesundes neues Jahr und damit es gleich genau so startet, hier etwas verspätet noch unser Neujahrsrezept, welches nicht nur gesund ist, sondern sich auch zum Abnehmen eignet. Der Grund dafür ist unsere Beilage: Quinoa
Aber abgesehen davon, dass es nährstoffreich ist, werden die Kohlehydrate, die darin enthalten sind sehr gut vom Körper verarbeitet, weshalb der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt und genauso langsam wieder abfällt. Das macht lange satt und schützt vor Heißhungerattacken.

Quinoa ist außerdem eine wunderbare Eiweißquelle für Vegetarier und Veganer. Ich persönlich finde Quinoa super. Es ist eine schöne Alternative zu Reis, Nudeln oder Couscous und sehr vielseitig verwendbar. Außerdem mag ich die Konsistenz. Aber nun zum Fitness-Rezept:

 

Die Zutaten für 3 Personen:

250 Gramm Quinoa

½ kleinen Weißkrautkopf

2 kleine Paprikaschoten

1 große Zucchini

1 Aubergine

4 Tomaten

1 größere Zwiebel

2 Knoblauchzehen

Olivenöl

Salz

Pfeffer

Käse nach Bedarf

 

Die Zubereitung

Die Zwiebel in Würfel schneiden und auch den Knoblauch zerkleinern. Gemeinsam mit Olivenöl in einen Topf oder große Pfanne geben und anschwitzen. Weißkraut in schmale Streifen schneiden und mit in den Topf geben, Salz und Pfeffer dazugeben. Das restliche Gemüse in Würfel schneiden. Wenn das Weißkraut leicht angedünstet ist alles, außer den Tomaten, mit in den Topf geben, nachsalzen und etwas Wasser dazugeben (wirklich nur wenig). Deckel drauf und weiter dünsten.

Quinoa unter kaltem Wasser abspülen und dann in einen Topf mit Wasser und etwas Salz geben und kochen. Quinoa braucht etwa 10 – 15 Minuten bis es fertig ist und wird ähnlich gekocht wie Reis. Es ist fertig, wenn die Körner glasig aussehen.

Etwa 5 Minuten bevor das Quinoa fertig ist, Tomatenwürfel in den Topf mit Kraut und Gemüse geben, unterrühren und noch kurz mit garen.

Wenn das Quinoa weich ist, vom Herd nehmen. Falls noch Wasser im Topf ist, abgießen und wer möchte, kann es mit einem kleinen Stück Butter verfeinern.

Das Gemüse ebenfalls vom Herd nehmen. Je nach Lust und Laune noch Käsewürfel unterrühren.

Quinoa auf Teller geben und das Gemüse darüber.

Wir wünschen viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Weitere Rezepte mit Quinoa findet Ihr außerdem hier.

 

Nährwerte pro Portion:

460 kcal

31 g Eiweiß

10 g Fett

65 g Kohlehydrate

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Merken

Merken

Zusammenfassung
recipe image
Rezeptname
Quinoa mit Weißkraut-Gemüsepfanne
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Kochzeit
Zeit gesamt
Durchschnittliche Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)

Noch keine Kommentare

Hinterlasse als Erster einen Kommentar.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben