Grüne Smoothie Test Teil 2: A little more curcuma

Grüne Smoothie Test Teil 2: A little more curcuma

Grüne Smoothie Test Teil 2: A little more curcuma

von 20. Mai 2016 0 Kommentare

Das Rezept unseres heutigen grünen Smoothies haben wir bei gruenesmoothies.de gefunden. Da Kurkuma gerade in aller Munde ist, dachten wir, das ist genau das richtige Rezept für unseren kleinen Test.

Grüne Smoothies im Test. Heute: Etwas mit Kurkuma

Grüne Smoothies im Test. Heute: Etwas mit Kurkuma

Zutaten Originalrezept:

  • 2 Handvoll Feldsalat
  • 1 reife Birne
  • 1 reife Banane
  • 1 Maracuja
  • 1cm frischer Kurkuma
  • 1/2 cm frischer Ingwer
  • etwas Wasser

Warum ist Kurkuma eigentlich in aller Munde? Weil es gegen Entzündungen hilft und auch gegen rheumatische Schmerzen. Es wirkt entkrampfend, senkt den Cholesterinspiegel und wirkt gegen Magen- und Darmbeschwerden.

Leider hatten wir keinen frischen Kurkuma bekommen und uns aus diesem Grund mit einem Teelöffel Kurkuma-Pulver geholfen.

 

Unser Testurteil:

Die Maracuja schmeckt man leider gar nicht heraus und das Kurkuma-Pulver kommt nicht so richtig lecker in diesem Smoothie. Er wird dadurch leider etwas bitter im Abgang. Eventuell ist dieser Effekt bei frischem Kurkuma nicht vorhanden. Alles in allem schmeckt dieser grüne Smoothie recht langweilig bis belanglos, ist aber auf jeden Fall trinkbar.

Unser Testurteil: Geht so

Unser Testurteil: Geht so

zurück zu Teil I                                   weiter zu Teil III

 

Merken

Merken

Noch keine Kommentare

Hinterlasse als Erster einen Kommentar.

Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben