Acai Bowl: Rezept für den perfekten Start in den Tag

von 13. Juni 2016 1 Kommentar

Die aus Südamerika stammende Acai Beere erlebt in den USA ihren zweiten Frühling. Nachdem das Thema Acai auf unerklärlicherweise schon wieder leicht am abklingen war, ist es mit der Acai Bowl wieder voll da und das zu recht. In unserem super einfachen und leckeren Rezept werden mehrere Superfoods in einer Bowl kombiniert. Ein wahrer Jungbrunnen an Antioxidantien, Vitaminen und Ballaststoffen. Man kann so viele tolle Lebensmittel in einem Frühstück vereinen. Wer so in den Tag startet, kann ernährungstechnisch schon gar nicht mehr so viel falsch machen. Ihr werdet euch superenergetisch und gesund fühlen. Genau das richtige Frühstück für Menschen, die mehr erreichen wollen, aber wenig Zeit am Morgen haben.

 

Acai Bowl - food for fitness

Acai Bowl – food for fitness

Zutaten:

100 ml Acaí Püree

150 ml Milch

125 g Heidelbeeren

1 Banane

1 EL Flohsamenschalen

1 EL Hanfsamen

1 EL Kakaonibs

1 TL Maca

1 EL Chia Samen

40 g Knuspermüsli

150 g Eis

 

Zubereitung:

 

Eis in den Mixer geben und bei niedriger Umdrehungszahl zerkleinern. Danach das Acaí Püree, Maca, Flohsamenschalen, die halbe Banane, die Hälfte der Heidelbeeren und ein kleines bisschen des Knuspermüslis hinzugeben und bei hoher Geschwindigkeit kurz mixen. Alles vorsichtig in eine mit dem Knuspermüsli gefüllte Frühstücksschüssel schütten. Die halbe Banane in Scheiben schneiden und mit den restlichen Heidelbeeren drauf legen. Chia Samen, Hanfsamen, Kakaonibs ebenfalls darauf streuen und fertig ist die „Fitness Acai Bowl“.

 

Nährstoffe:

Eiweiß: 24 g

Fett: 22 g

Kohlenhydrate: 57 g

 

Zeit: 7 min

 

PS: Die Acai Bowl lässt sich um beliebig viele Früchte ergänzen. So sind Äpfel oder auch Kiwis denkbar. Einfach klein schneiden und oben drauflegen. Auch Nüsse würden super dazu passen. Das nächste mal, werden bei mir sicher Mandeln mit drauf sein.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Zusammenfassung
recipe image
Rezeptname
Acaí Bowl
Veröffentlicht am
Zubereitungszeit
Zeit gesamt
Durchschnittliche Bewertung
51star1star1star1star1star Based on 6 Review(s)

1 Kommentar

    Deine Daten sind sicher!Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Auch andere Daten werden nicht an Dritte weitergegeben